Ahnenforschung in Preussen & Lippe

 
Pancker
 

 

Die Familie von Pancker

Die von Pancker sind eine sehr kleine Familie des Uradels der Insel Rügen. Sie sind wahrscheinlich mit denen von der Lancken stammverwandt oder eine ihrer Seitenlinien.

Ihr Hauptsitz befindet sich auf der Halbinsel Wittow auf Rügen. Es sind Mattchow, Kummerow, und Drewoldeke sowie Barnkevitz.

Die Linie beginnt mit Prybe Laura v. Pancker (1316 Knappe) und geht weiter mit Retlaw (1345 Knappe) und Henneke (1349). In der nächsten Generation erscheinen Claus (1407 Knappe), Pawel und Heinrich (1438 Knappe). Zwischen all diesen Ahnen der Familie v. Pancker gibt es keine nachgewiesene Verbindung. Erst mit Pawel und dessen Söhnen Henning und Eric beginnt die (einigermaßen) gesicherte Stammfolge.

Mit Joachim Heinrich v. Pancker ist das Geschlecht im Mannesstamm erloschen. Im Vertrag von Stettin am 14.12.1700 räumte er den Gesamthands-Vettern v. d. Lancken das Recht der Lehnsnachfolge auf Mattchow ein. Er fiel als Offizier der Allieirten Armee in der Schlacht bei Brabant.



 
 


Also hat Gott die Welt geliebt,
dass er seinen
eingeborenen Sohn gab,
auf dass alle,
die an ihn glauben,
nicht verloren werden,
sondern das ewige Leben haben.
Joh. 3,16





Wer mich bekennt
vor den Menschen,
den will ich bekennen
vor meinem himmlichen Vater.
Matth. 10,32





Von guten Mächten
wunderbar geborgen
erwarten wir getrost,
was kommen mag.
Gott ist mit uns am
Abend und am Morgen
und ganz gewiss
an jedem neuen Tag.
Dietrich Bonhoeffer






  © 2002-2009 by Martin Arends - http://www.arendi.de