Ahnenforschung in Preussen & Lippe

 
Bodecker
 

 


Generation No. 1

Herzog August v. Sachsen (1526-1586)JOBST BODECKER

Jobst Bodecker war Mundkoch des Herzogs August von Sachsen.
Später auch Kaufmann in Dresden und seit 1563 Ratsherr dort.
Verstorben ist er nach 1583 und vor 1550 hat er geheiratet. Der Name seiner Frau ist nicht mehr feststellbar.
Kinder:
1. Georg (1550-1618);
2. Hans (1554-1620);
3. Sibylla, sie heiratet 1585 den Urban Schütz, kurfürstlich-sächsischer Kammer- und Münzschreiber, vgl. Leichenpredigt bei Roth, R 1393.

 

 

 

 



 
 


Also hat Gott die Welt geliebt,
dass er seinen
eingeborenen Sohn gab,
auf dass alle,
die an ihn glauben,
nicht verloren werden,
sondern das ewige Leben haben.
Joh. 3,16





Wer mich bekennt
vor den Menschen,
den will ich bekennen
vor meinem himmlichen Vater.
Matth. 10,32





Von guten Mächten
wunderbar geborgen
erwarten wir getrost,
was kommen mag.
Gott ist mit uns am
Abend und am Morgen
und ganz gewiss
an jedem neuen Tag.
Dietrich Bonhoeffer






  © 2002-2009 by Martin Arends - http://www.arendi.de