Ahnenforschung in Preussen & Lippe

 
Clüver
 

 

Die Familie von Clüver

Die Clüver sind ein uraltes Adelsgeschlecht aus Bremen und dem Stift Verden. Die frühsten Vertreter sind Otto von Clüver und die Gebrüder Alverich, Johann und Hermann. Stammvater ist Hildemar von Othendorp.

Aus dieser ältesten Generation sind drei Familien hervorgegangen: Die Familie Clüver, die Familie Schucke od. Schocke und die Familie Schlepegrell.

Ottersberg stand der Familie Clüver bereits 1396 zu; Heinrich baute 1467 das Schloß Clüversborstel und 1534 und später besaß das Geschlecht Clüvenhagen und andere Güter. In Ostpreussen waren die Clüvers ebenfalls Pfandherren und breiteten sich auch in Livland aus.

Phillip ClüverPhillip Clüver, geb. 1580 zu Danzig, galt zu seiner Zeit und noch lange danach als einer der bedeutesten Geographen. Burchard v. Clüver stand Anfang des 17. Jh. als Rittmeister im Dienst der niederländischen Armee und sein Enkel Johann Paridon fiel als Pfalz-Neuburgischer Capitain 1704 vor Landau.

Nach 1704 kamen die Güter aus der Hand der Familie Clüver und der alte Stamm ist schon bald im Mannesstamm erloschen.

 



 
 


Also hat Gott die Welt geliebt,
dass er seinen
eingeborenen Sohn gab,
auf dass alle,
die an ihn glauben,
nicht verloren werden,
sondern das ewige Leben haben.
Joh. 3,16





Wer mich bekennt
vor den Menschen,
den will ich bekennen
vor meinem himmlichen Vater.
Matth. 10,32





Von guten Mächten
wunderbar geborgen
erwarten wir getrost,
was kommen mag.
Gott ist mit uns am
Abend und am Morgen
und ganz gewiss
an jedem neuen Tag.
Dietrich Bonhoeffer








  © 2002-2017 by Martin Arends - http://www.arendi.de